Über uns

Hof Baumgarte - Wir sind Familie BaumgarteEiner von zwei landwirtschaftlichen Vollerwerbshöfen in Vinnhorst im Norden Hannovers ist der Hof der Familie Baumgarte. In dem von Wohn- und Gewerbeimmobilien geprägten Ort ist das etwas ganz besonderes. Seit 1728 ist der Hof im Besitz der Familie Baumgarte, bereits in zehnter Generation führt Friedrich Baumgarte den Betrieb. Um die Zukunft des Hofs zu sichern, hat Familie Baumgarte mutig neue Wege beschritten.

Friedrich Baumgarte lernte erst mal Landmaschinenmechaniker und Landwirt, bevor er den Hof von seinen Eltern übernahm. Glücklicherweise fand er eine Frau, die auch auf einem Bauernhof aufwuchs und Freude an der Hofwirtschaft hat. Doreen Baumgarte-Büchtmann stammt aus Burgwedel; das Paar hat drei Kinder.

Auf dem Hof leben viele Tiere. Die beiden Hofhunde Max und Mia, glückliche Hühner in Freilandhaltung und Heidschnucken, die Doreen Baumgarte-Büchtmann selber erfolgreich züchtet. Und da sind noch die Pferde …

Hof Baumgarte- die Hofhunde Max und MiaAnfangs lebten auf Hof Baumgarte noch zwanzig Kühe. Die Herde war jedoch zu klein, um erfolgreich damit zu wirtschaften. Friedrich Baumgarte baute deshalb 2003 eine Reithalle. Da die Nachfrage nach der Unterbringung von Pensionspferden immer größer wurde, schafften Baumgartes die Kühe ab und konzentrierten sich auf ihre Pferde. Sogar ein Verein trainiert jetzt auf dem Hof – die Voltigiergemeinschaft Galopin Hannover e. V. kann dafür die moderne Reithalle nutzen.

Seit 2003 betreibt Familie Baumgarte einen eigenen Hofladen. Hier bieten sie Eier und Suppenhühner wie auch Obst und Gemüse an – aus eigener Produktion oder von Erzeugern, die Doreen Baumgarte-Büchtmann persönlich kennt.

Alle drei Generationen der Familie wohnen heute in dem imposanten Backsteinhaus auf dem Hof, das schon rund hundert Jahre alt ist.