Hühner

Hof Baumgarte - Hühner in FreilandhaltungAktuell leben und arbeiten bei uns fast 400 Legehennen in Freilandhaltung. Ab 10 Uhr morgens können sie ins Außengelände, wo ihnen Büsche und alte Obstbäume Schutz bieten. Zuvor können sie in Ruhe fressen, trinken, Eier legen und scharren. Damit den Hennen nicht langweilig wird, bieten wir ihnen Kartoffeln, Äpfel, Stroh-/Heusäcke und eigenen Weizen zur Beschäftigung an.

Die Hennen kommen im Alter von etwa 18 Wochen zu uns und bleiben ungefähr 14 Monate. Während dieser Zeit werden sie in regelmäßigen Abständen geimpft und auf Salmonellen und Parasiten untersucht. Danach werden die Hühner geschlachtet und im Hofladen als Suppenhühner angeboten.

Wenn die Hühner unseren Hof verlassen haben, wird der Stall entmistet, gereinigt, desinfiziert und anschließend für die neuen Hühner vorbereitet.

Da wir als Eier-Erzeuger registriert sind, wird unser Stall vom Veterinäramt und LAVES (Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) abgenommen und kontrolliert. Außerdem haben unsere Eier einen Stempelaufdruck mit folgendem Eier-Code:

1-DE-03-6072-1

Dieser hat die Bedeutung:Hof Baumgarte - Eier aus Freilandhaltung

1 = Freilandhaltung

DE = Erzeugerland Deutschland

03 = Bundesland Niedersachsen

6072 = Betriebsnummer Baumgarte

1 = Stallnummer